über mich

Dr. Lars Banhold

Arbeiterkind aus dem Ruhrgebiet. Nach Realschule, Punkband und Gabelstaplerführerschein erst Studium der Komparatistik und Geschichte in Bochum, danach Promotion im Bereich American Studies.  Acht Jahre Lehrbeauftragter an unterschiedlichen Lehrstühlen und drei Jahre leitender Angestellter in der öffentlichen Verwaltung. Heute Autor, Übersetzer, Buchhändler und ziemlich unterhaltsamer Vortragender.

Publikationsschwerpunkte:

Fiktionalisierung, Afroamerikanische Literatur, Comics, Helden- und Schurkenfiguren, Existentialismus, Undergroundliteratur im Ruhrgebiet und Popkultur von Robert Johnson bis Megan Thee Stallion.

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: